Barfuss laufen aus wissenschaftlicher Sicht

Daniel E. Lieberman ist Professor für Humane Evolutionsbiologie an der Harvard Universität, USA. Er betrachtet das Barfusslaufen aus wissenschaftlicher Sicht und befasst sich intensiv mit der Forschung der menschlichen Bewegung und Beweglichkeit.

Zum Thema Barfuß-Laufen gibt es auf der angegebenen Website „Running Barefoot“ (leider nur in Englisch) erstklassige Informationen und Videosequenzen zum Bewegungsablauf der Füsse beim Laufen. So werden die komplizierten Sachverhalte zum Vorfusslauf, Mittelfusslauf und Fersenlauf mit der Interaktion zum gängigen Schuhwert verständlich dargestellt.

http://barefootrunning.fas.harvard.edu/

„Diese Website wurde entwickelt um Interessierten die Evidenz-basierenden Studien zur Biomechanik unterschiedlicher Fuss Auftrittsmethoden und deren Bedeutung im Dauerlauf vor der Entstehung des modernen Laufschuhwerks zu zeigen“

(„This website has been developed to provide an evidence-based resource for those interested in the biomechanics of different foot strikes in endurance running and the applications to human endurance running prior to the modern running shoe.“)

Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Laufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Barfuss laufen aus wissenschaftlicher Sicht

  1. Pingback: Barfuß laufen ist gesünder - Knieprobleme, Rückenbeschwerden

  2. Pingback: Propriorezeption Barfusslaufen Trainingsanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgage (Spamschutz) *