Profil: Windsurfen und Windfoiling

Etwas Hintergrundinformationen zu meiner „Windsurfingkarriere“.

Windsurfing von 1981…

Windsurfen habe ich ca. 1981 angefangen. Das ganze habe ich sehr intensiv gut 20 Jahre betrieben. Heimatrevier Bad Zwischenahn, Bornhorster Seen, Nordseeküste von Holland bis Dänemark und Ostsee/Fehmarn. Aber auch Frankreich, Spanien, Dominikanische Republik und Südafrika waren dabei.

Damals ist man praktisch nur „Profil: Windsurfen und Windfoiling“ weiterlesen

GPS Uhr für Kiter? Garmin Vivoactive HR vs. Forerunner 235

Garmin Forerunner 235 vs. Garmin Vivoactive HR

Garmin Vivoactive HR vs. Garmin Forerunner 235

Im Mai 2016 leistete ich mir die Garmin Vivoactive HR GPS Smartwatch. Heute nutze ich die Garmin Forerunner 235. Die Vor- und Nachteile beider (hervorragender) GPS Smartwatches gebe ich anhand meiner Erfahrungen beim Laufen und Kitesurfen gerne weiter.

In diesem Bericht gehe ich speziell auf die Eignung für Kite/Wassersport und Laufen ein.

„GPS Uhr für Kiter? Garmin Vivoactive HR vs. Forerunner 235“ weiterlesen

Testbericht Nobile Infinity Foil Splitboard

Nobile Infinity Foil Splitboard

Nobile Infinity Splitboard Foilboard
Nobile Infinity Splitboard Foilboard

Das Nobile Infinity Foil Splitboard bietet mit geringem Packmaß die Kombination von Hydrofoil- und Waveboard. Mit  maximal 90 cm in einer Rolltasche lässt sich das Gerät mit vielen Fluggesellschaften als Normalgepäck preisgünstig befördern.

Doch wie ist das mit einer solchen Kombination? Kann es ein gutes Waveboard sein und gleichzeitig ein gutes Hydrofoil Board? „Testbericht Nobile Infinity Foil Splitboard“ weiterlesen

Flysurfer Speed 4 Lotus 6qm Test

RAHMENBEDINGUNGEN

# Rider:
– 76 KG, kitet seit 2012.
– Kann sich nie recht entscheiden, was er eigentlich „besser“ findet, Tubekites oder Foilkites.
– Ist jetzt aber gerade voll auf „Foilkites“ weil der Einsatzbereich breiter ist.
– Seit diesem Jahr wird das Hydrofoiling erlernt.

## Vorhandene Schirme:
– Flysurfer Speed 4 Lotus 15
– Flysurfer Speed 4 Lotus 10 (Lieblingskite)
– Cronix 8 & 10 (Bisher für Kiteloops und wenn auch die Kühe fliegen eingesetzt)

## Warum ein 6er Speed?
Wenn ich nur einen Schirm haben könnte, würde ich den 10er Speed nehmen, damit decke ich einen enorm breiten Windbereich ab usw.
Aber speziell beim Foilen „Flysurfer Speed 4 Lotus 6qm Test“ weiterlesen

Liquid Force Foilfish Optimierung – die 2te!

Folgeartikel zu „Liquidforce Kitefish Gewicht, Maße, Optimierung

Wasser im Kiel

650 ml Volumen: entweder Ballast oder Auftrieb
650 ml Volumen: entweder Ballast oder Auftrieb

Nach einer Foilsession auf Wangerooge reinigte ich wie immer alle Aluteile schön unter Süsswasser (wichtig!). Wie immer lief einiges Wasser aus dem Kiel, nachdem ich das Fuselage demontierte. Dabei kam mir die Frage, wieviel Gewicht das denn wohl sein mag? – weil „Liquid Force Foilfish Optimierung – die 2te!“ weiterlesen